Wines of the co-operatives
Sprache: EN | DE

German-Wine-Group - Neue Exportinitiative für deutschen Wein gegründet!

Alde Gott, Cleebronn&Güglingen, DIVINO sowie Weinbiet bündeln Sortimente und Services im Export

Gründungsfoto

Zur Verstärkung ihrer Exportaktivitäten und Bündelung der Ressourcen in diesem Bereich, haben die vier Premium-Genossenschaften Alde Gott/Baden, Cleebronn&Güglingen/Württemberg, DIVINO/Franken sowie Weinbiet/Pfalz Ende 2017 die German Wine Group GWG GmbH mit Sitz in Sasbachwalden gegründet. Als verantwortliche Exportmanagerin konnte Nicola Blanchard, WSET zertifizierte Weinexpertin mit Bordeaux-MBA, gewonnen werden. Die erfahrene Exportmanagerin war zuvor u. a. für Golden Kaan, KWV, das Haus Codorniu sowie Calatrasi tätig.

Die German Wine Group wird – zusätzlich zu den individuellen Ständen der Partner – an der ProWein erstmalig mit einem eigenen Stand vertreten sein (Halle 14/D57). „Wir erwarten uns von der ProWein eine erste Initialzündung, da wir vom Erfolg des deutschen Weines im Export mittelfristig überzeugt sind“, so Wendelin Grass von DIVINO. „Unsere Betriebe zählen zu den qualitativ führenden Erzeugern in Deutschland. Wir können daher Weine von einem hervorragenden Preis-/Qualitätsversprechen anbieten und sehen unsere Sortimente im Mittelpreis- bis Hochpreissegment positioniert.“ Dazu kommt, dass sich die Sortimente von Herkunft und Rebsortentypizität sehr gut ergänzen und einen Querschnitt der deutschen Weinlandschaft repräsentieren.

Als mittelgroße Genossenschaften sehen die Partner - zu ihren angestammten Vertriebswegen im Inland – im Auslandsgeschäft einen interessanten Absatzkanal mit guten Wachstumschancen. Als Gruppe repräsentieren sie eine Fläche von rd. 1300 Hektar Weinbergen sowie einen Exportumsatz von knapp einer halben Million Euro. Die Gesellschafter wollen diese Basis kontinuierlich ausbauen und den Export als Absatzkanal gemeinsam strategisch für sich erschließen. „Im Hinblick auf die Bearbeitung neuer Märkte war die Bündelung unserer Kräfte in der German Wine Group für uns sinnvoll und naheliegend“, ergänzt Michael Falk, Geschäftsführer der German Wine Group.

Zurück

Cookies auf dieser Seite

This website is using cookies according to our Privacy Policy. By using this site and accessing provided informations, you accept the usage of cookies.